Was genau mache ich als Ordnungscoach?
  • Beitrags-Kategorie:Ordnung
You are currently viewing Was genau mache ich als Ordnungscoach?

Ja was ist meine Methode? Für mich ist das alles so klar. 

Aber ja, es stimmt. Woher sollen andere wissen, was ich mache und wie ich dabei genau vorgehe? Und dabei merke ich in letzter Zeit, dass die Leute sehr interessiert daran sind. Deshalb habe ich es jetzt verbloggt.

So – wie fange ich an: Ganz übergreifend gesagt, komme ich zu dir nach Hause und räume mit dir auf. Wie lange das dauert hängt vom jeweiligen Paket ab, welches du buchst. Ich nenne die Aufräumaktionen mit mir liebevoll Ordnungsabenteuer.✨

Hier geht’s zu meinen verschiedenen Ordnungsabenteuern

Am Anfang besprechen wir gemeinsam, in welchem Bereich wir am Sinnvollsten starten. Du entscheidest. Das gilt auf für alle weiteren Entscheidungen des Tages. Ich lasse dich an meiner Erfahrung teilhaben, gebe dir wertvolle Tipps und stelle dir nützliche Fragen, die dich in deinem Prozess voranbringen. 

Das sind jedoch alles immer nur Impulse für dich. Am Ende entscheidest du, was du davon umsetzen möchtest oder nicht. Ich schreibe dir nichts vor und zwinge dich zu nichts. Das wäre ja noch schöner, wenn man jemanden für etwas bezahlt, damit man zu etwas gezwungen wird. Da müsste ich mich ja dann Ordnungs-Domina nennen. 😄

Erst das Chaos - dann die Ordnung 🙈

Oder auch: Bevor es besser wird, muss es erst immer schlimmer werden. 

Nachdem du festgelegt hast, welchen Bereich wir uns vorknöpfen, geht’s auch schon los. Damit du dir etwa darunter vorstellen kannst, nehmen wir einfach mal als Beispiel die Küche.

Vor der Ordnung kehrt das absolute Chaos ein. Denn bevor wir alles ordentlich und sinnvoll gestalten können, brauchen wir erst einmal einen Überblick, was du alles in der Küche hast und welche Stauraummöglichkeiten vorhanden sind.

Deshalb wird erstmal alles ausgeräumt und nach Kategorien sortiert. 

Gleichzeitig geht es natürlich ans Ausmisten. Falls du damit Probleme haben solltest, helfe ich dir mit verschiedenen Fragestellungen, damit du dich besser entscheiden kannst und verrate dir Tricks, wie du dich selber liebevoll überlisten kannst (wenn du das möchtest). 

Dann geht es ans Oberflächen reinigen. Denn schließlich wollen wir es sauber und frisch, bevor wir mit dem Einsortieren starten.

Wir suchen gemeinsam für alle deine Gegenstände praktische und intuitive Plätze, damit du deine Sachen zukünftig schnell und einfach findest ohne lange Überlegen zu müssen.

Welches Ordnungssystem ist das richtige für dich?

Was Ordnungssysteme angeht bin ich kein großer Fan davon, schon vor dem ersten Ordnungseinsatz diverse Ordnungsboxen und andere Ordnungshelfer für dich zu besorgen. Es ist aus meiner Sicht auch nicht notwendig, dass du hier aktiv werden musst. Ich empfehle dir, erstmal nichts Neues anzuschaffen. Das spart Geld, Zeit und auch Nerven. Am Ende deines ersten Ordnungsabenteuer erhältst du meine Empfehlungen.

Da mir Nachhaltigkeit sehr wichtig ist, versuche ist erstmal mit dem zu arbeiten, was eh schon da ist. Für den Anfang reicht das aus. Wenn ich einen Überblick darüber habe, was du diesbezüglich schon besitzt und was deine konkreten (Ordnungs)Ziele sind, dann kann ich darauf aufbauen und dir geeignete Ordnungssysteme vorschlagen.

Mir ist wichtig, dass du das weißt und auch verstehst. Jeder Ordnungscoach arbeitet anders. Es gibt z.B. Ordnungscoaches, die vorher Schränke ausmessen und darauf aufbauend  Ordnungssysteme zum Termin mitbringen und einsetzen. Falls du so etwas suchst, bist du bei ihnen an der richtigen Adresse.

Ich fokussiere mich bei meiner Arbeit darauf mit dem Vorhandenen zu arbeiten und Dinge loszulassen, die nicht mehr benötigt werden. In der Praxis stelle ich fest, dass wir in unserer heutigen Konsum- und Wegwerfgesellschaft mehr als genug besitzen. Es ist also schon viel beim Kunden vorhanden, womit man arbeiten kann.

Motivationspush per Video-Call* 💻

Wenn ich deine Türe verlasse, ist das Ordnungsabenteuer aber noch nicht für dich beendet. Nach einer kleinen Verschnaufpause von ca. 14 Tagen treffen wir uns nochmal per Videotelefonie. Wir sprechen über deine Stolpersteine, aber feiern auch deine Fortschritte. Du hast in den 30 Minuten die Möglichkeit mir deine Ordnungsfragen zu stellen oder was dir sonst auf der Seele brennt.

* Das telefonische Nachgespräch ich nur bei dem Ordnungsabenteuer Basic und Ordnungsabenteuer Exklusiv enthalten. Nicht jedoch beim Ordnungsabenteuer Mini.

Wer will schon die Katze im Sack? 🙀

Niemand! Ich verstehe vollkommen, dass du dir im Vorfeld sicher sein willst, ob du mit mir zusammen arbeiten möchtest. Ich kann dir vielleicht nicht alle Zweifel nehmen, aber ich kann dir die Möglichkeit geben, mich persönlich kennenzulernen und mir deine Fragen zu stellen.

Deshalb biete ich 15 -minütige, kostenlose Kennenlerngespräche an. Seit neuestem auch als Video-Telefonat via Zoom. Auch mir ist wichtig, dass die Chemie zwischen uns stimmt und du die nötige Bereitschaft mitbringst, etwas in deinem Leben ändern zu wollen. Denn ohne diese Bereitschaft geht es nicht. Da kann ich noch so gut sein und dir die allerbesten Tipps predigen – Wenn du nicht bereit bist zu einem gewissen Teil aus deiner Komfortzone zu gehen und neue Wege zu gehen, dann wird dich auch ein Ordnungscoaching nicht weiterbringen.

Soviel zu meiner ganz persönlichen Arbeitsmethode. Habe ich etwas vergessen, was dich brennend interessiert oder hast du Fragen dazu? Dann schreibe sie mir gerne in die Kommentare.

Klingt toll und macht Bock auf mehr!

Wenn du jetzt Bock verspürst mit mir arbeiten zu wollen, dann kontaktiere mich gerne      für ein kostenloses und unverbindliches Erstgespräch.

Ich freue mich auf dich!  🤍

Schreibe einen Kommentar